SGP

Whaaahahahahahahaaaat should I sahahahahaahahay?!?

http://www.screaminggoatpiano.com

Screaming Goat Piano


tumblr_n4uqffAy6X1taxhuco1_1280


Jeff Hong aus New York, zeigt Bilder der beliebtesten Disney Charaktere, in einer Welt ohne Happy End.

Jeff Hong, animation storyboard artist living in NYC. In case you’re wondering, I’m actually a big fan of Disney animation.

via unhappilyeverafter

Unhappily Ever After


Wenn Melanie Müller (schlimm genug, dass mir der Name was sagt) zum Mikrofon greift, dann ist die Erwartungshaltung bei mir schon echt gering. Deshalb habe ich mir bis heute auch nicht Ihren WM-Song angehört oder das Video dazu angeschaut. Aber (!), trotzdem kann man auch diesem Trümmer noch was abgewinnen. Wenn ein gewisser Felix Van Eltz eben diesen Titel nimmt, sich das videographische Stück anschaut und das ganze mit der Musik vertont, die erklingen würde, wären die Instrumente angeschlossen. So kann man noch aus Scheisse Gold machen.

via bloggbuzzter

Ach, auch schlechte “Musik” kann unterhaltsam sein…


Fototips


Vor einiger Zeit gab es hier mal einen Beitrag zum Video zu “Kackvogel” von Solomun. Der Mensch in diesem Video ist Friedrich Liechtenstein, der kurz danach auch als Feature mit Der Tourist aus Berlin den Track “Supergeil” rausbrachte.

Nun wurde besagter Song von Jung von Matt ein wenig überarbeitet und in einer Kampagne für EDEKA verwendet. Auch der großartige Friedrich Liechtenstein darf nicht fehlen und tritt sowohl im eigentlichen Spot als auch in kleinen Teasern auf, mit denen man seine liebsten grüßen kann.

SUPERGEIL!


JASH

“You will be disappointed” sagt zumindest Reggie Watts über seinen (und den von einigen anderen) neuen Kanal / Website. Allein die Protagonisten versprechen schon einmal beste Unterhaltung. Auch der Trailer verspricht so einiges – zum Beispiel, dass erstmal alle Videos von Youtube gelöscht und durch Inhalte des Teams von www.jash.com ersetzt werden. Ich bin gespannt. Und da ich Reggie Watts ja bekanntlich für ein Genie halte, wird das das neue große Ding – schwör!

Die löschen das Internet!!!



Da die Videos von BadLipReading schon mehrere Millionen Views haben, ist anzunehmen, daß sie dem ein oder anderen bereits bekannt sind. Gute Unterhaltung sind sie allemal.

Bad Lip Reading



Bei allem Negativen, was den Unruhen in UK innewohnt – ich hab da so meine Zweifel, ob man da wirklich von einer armen, sich befreienden Unterschicht reden sollte. Zumindest auf den Bildern sehe ich Leute, die Markenklamotten, Alkohol und Elektrokram klauen. Ums nackte Überleben scheint es nicht zu gehen. Und genau deshalb finde ich Photoshoplooter so großartig.

Photoshoplooter


Ich find so viel niedliche Naivität erfrischend, wie sie die Mädels in dieser wachsenden Videosammlung an den Tag legen. Außerdem mag ich diesen englischen Akzent…

Girls Making Gun Sounds


Leicht verwirrt bin ich wegen des Namenswirrwarrs. Die Domain ist http://www.youtubedisco.de/, benannt wird das Ding von den Erstellern aber “the unstoppable youtubedisko”. Naja, anyways, auf der Site kann man nach Youtubevideos suchen und diese in zwei Decks ablegen, anspielen, crossfaden usw. Also, das Netbook einpacken und auf zum nächsten Gig. Verhängnisvoll wirds wahrscheinlich wenn “Dieses Video in deinem Land nicht verfuckfügbar” ist…

youtubedisko


Also ich habe viel Spaß mit der aktuellen Cupsizechoir Flashmicrosite von La Senza. Nachdem man ein bisschen auf den hübschen Mädels rumgedudelt hat, kann man per Mouseclick auch sofort zum Kauf schreiten. Die Mädels sind allerdings nicht im Preis inbegriffen. Ganz sehenswert ist auch das Video mit weihnachtlichen Klängen. Ich wünsche nun allen Typen viel Spaß!

Bettlakenorg(i)el


Mal schauen, wie lange es dauert, bis die steil gehen…

Zahnlücken deluxe – The Wang and Only


Tipp-Ex macht Youtube interaktiv. Nach einem nichtssagenden Intro hat man als User die Möglichkeit, die Handlung zu steuern. Und das wirklich recht umfassend. Also ich hab so ca. 15 Handlungen durchgemacht. Witzigerweise werden natürlich auch einige Webmemes aufgenommen. Versucht mal z.B. “tickles” einzugeben… auch “drinks with”, “pisses with”, “kisses”, “enjoys” und “farts” ergeben witzige Dinge. Klar ich bin ein Kerl – auch ich habe “fucks” ausprobiert…

Youtube interaktiv


Okay, jetzt nicht so ganz. Aber wenn man mal in Trance kommen will, kann einem “Jaybeebz” dabei schon ganz behilflich sein. Wie? Indem man die Geschwindigkeit seines Tracks “U Smile” einfach um 800% verlangsamt. Dabei kommt dann auch noch ein Ding raus, daß über soundcloud innerhalb von sechs Tagen über 1,5 Millionen mal angehört wird. Orntlich!

J. BIEBZ – U SMILE 800% SLOWER by Shamantis

I love Justin Bieber


Auf Mundraub.org findet man eine Google Map mit allerlei verzeichneten Standorten von frei zugänglichen Obstbäumen. Fünf Leute aus Berlin haben sich zusammengetan, um dafür Sorge zu tragen, daß kein Obst mehr an oder unter Bäumen verrottet, während wir uns weiterhin Bioobst aus Neuseeland einfliegen lassen. Auf der Seite befindet sich ebenfalls sie Absichtserklärung, keine nur “vermeintlich herrenlose” Bäume auf der Liste zu haben – also solche, die an einer Landstraße stehen und jemandem gehören.

Mitmachen kann natürlich jeder. Sei es nun pflückender- oder eintragenderweise…

Mundraub


Verrückt! In Berlin – der großen Stadt im Osten – gibt’s jetzt neuerdings auch dieses Internetz. Deshalb bin ich in der Lage, hier Emails zu empfangen, Facebook Nachrichten zu schreiben, Accounts zu pflegen und sogar Blogbeiträge zu verfassen. Diese Tatsache scheint soooo unglaublich, daß einige Mitmenschen an der Möglichkeit all dieses zu tun so sehr zweifeln, daß sie noch händeringend nach Ersatz suchen, während ich die gestellten Aufgaben schon erledigt habe. Der Wahnsinn daran ist, daß diese Mitmenschen selbst mit diesen Medien zu tun haben, ja sich sogar als Experten auf selbigem Gebiet verkaufen. Verstanden haben die trotzdem nix.

Wacht auf! Wir sind im Netz.

Weltumspannendes Netz


Wer nicht gedacht hätte, dass Metallica auch fahrstuhltaugliche Musik sein kann, der sollte sich mal folgenden Song zu Gemüte führen. Jazz ist halt doch irgendwie…anders.

Fahrstuhlmusik


Danke an Leute mit viel Zeit und unsere tolle Technik, mit der so etwas möglich wird…

rx….