Photoshoplooter


Bei allem Negativen, was den Unruhen in UK innewohnt – ich hab da so meine Zweifel, ob man da wirklich von einer armen, sich befreienden Unterschicht reden sollte. Zumindest auf den Bildern sehe ich Leute, die Markenklamotten, Alkohol und Elektrokram klauen. Ums nackte Überleben scheint es nicht zu gehen. Und genau deshalb finde ich Photoshoplooter so großartig.


Hinterlasse eine Antwort

*
SGP

Whaaahahahahahahaaaat should I sahahahahaahahay?!?

http://www.screaminggoatpiano.com

Screaming Goat Piano


tumblr_n4uqffAy6X1taxhuco1_1280


Jeff Hong aus New York, zeigt Bilder der beliebtesten Disney Charaktere, in einer Welt ohne Happy End.

Jeff Hong, animation storyboard artist living in NYC. In case you’re wondering, I’m actually a big fan of Disney animation.

via unhappilyeverafter

Unhappily Ever After


Hast Du die letzte Folge von Game Of Thrones schon gesehen? Dann wünsche ich Dir viel Spaß mit diesem Clip. Wenn nicht, erst Folge schauen, dann Clip schauen:

SPOILER! Game Of Thrones – alternativer Cliffhanger


Wenn Melanie Müller (schlimm genug, dass mir der Name was sagt) zum Mikrofon greift, dann ist die Erwartungshaltung bei mir schon echt gering. Deshalb habe ich mir bis heute auch nicht Ihren WM-Song angehört oder das Video dazu angeschaut. Aber (!), trotzdem kann man auch diesem Trümmer noch was abgewinnen. Wenn ein gewisser Felix Van Eltz eben diesen Titel nimmt, sich das videographische Stück anschaut und das ganze mit der Musik vertont, die erklingen würde, wären die Instrumente angeschlossen. So kann man noch aus Scheisse Gold machen.

via bloggbuzzter

Ach, auch schlechte “Musik” kann unterhaltsam sein…


Fototips


Titel_TWR

„If my people lived in another country, they would rock!“ zitiert Helena Henneken eine Person, der sie auf Ihrer Reise begegnet ist. Und macht daraus gleich einen Titel für Ihr Buch. Dieses beschreibt Ihre Erlebnisse und besonders die Begegnungen in 59 Tagen Iran. Das Buch erscheint dieses Frühjahr im Gudberg Verlag. Weitere Eindrücke und einen Shop gibt es auch bei They Would Rock.

They Would Rock


Vor einiger Zeit gab es hier mal einen Beitrag zum Video zu “Kackvogel” von Solomun. Der Mensch in diesem Video ist Friedrich Liechtenstein, der kurz danach auch als Feature mit Der Tourist aus Berlin den Track “Supergeil” rausbrachte.

Nun wurde besagter Song von Jung von Matt ein wenig überarbeitet und in einer Kampagne für EDEKA verwendet. Auch der großartige Friedrich Liechtenstein darf nicht fehlen und tritt sowohl im eigentlichen Spot als auch in kleinen Teasern auf, mit denen man seine liebsten grüßen kann.

SUPERGEIL!


JASH

“You will be disappointed” sagt zumindest Reggie Watts über seinen (und den von einigen anderen) neuen Kanal / Website. Allein die Protagonisten versprechen schon einmal beste Unterhaltung. Auch der Trailer verspricht so einiges – zum Beispiel, dass erstmal alle Videos von Youtube gelöscht und durch Inhalte des Teams von www.jash.com ersetzt werden. Ich bin gespannt. Und da ich Reggie Watts ja bekanntlich für ein Genie halte, wird das das neue große Ding – schwör!

Die löschen das Internet!!!



Da die Videos von BadLipReading schon mehrere Millionen Views haben, ist anzunehmen, daß sie dem ein oder anderen bereits bekannt sind. Gute Unterhaltung sind sie allemal.

Bad Lip Reading



Schöner Titel zu einem schönen Video. Eine einfache aber dennoch grandiose Produktion, die durch den großartigen Hauptdarsteller geprägt wird.

Kackvogel


Schöne Fahrräder und dazu auch noch ein guter Gedanke: Porteur verkauft die Räder nach dem eigenen one-for-one Prinzip. Ein verkauftes Rad, das an einen glücklichen Kunden geht, bedeutet gleichzeitig die Spende eines weiteren Rades an ein Kind in einem Entwicklungsland. Die Fahrräder gibt’s als Damen- und Herrenrad in zwei Farbkombinationen und drei Rahmengrößen…

http://www.porteur.cc

One-for-One


Fetter Song von Awolnation’s Debutalbum Megalithic Symphony, daß bei Red Bull Records erschienen ist. Aufgefallen ist mir der Song als Hintergrundmusik von diesem nicht weniger fetten Street-Snowboardvideo.

Sail


mit tasche

Als ich gestern abend in Hamburg losfuhr, war die Welt in Ordnung. Halbwegs gutes Wetter, kein Stau, das Auto lief… In Braunschweig angekommen (22:30 Uhr) änderte sich meine Laune schlagartig, als ich meinen Fehler bemerkte. Meine Tasche mit dem Computer, meinem Portemonnaie und noch weiterem Kleinkram hatte ich zu Hause gelassen. Dank des aufopfernden Einsatzes meiner Freundin und mit Hilfe des großartigen Services des ic Kuriers bin ich nun – knapp 10 Stunden später – schon wieder arbeitsfähig.

ic Kurier made my day


Der “Little Shining Man” ist wohl so ziemlich der schickste Drachen, den die Welt je gesehen hat – an den Flugeigenschaften kann man wohl noch arbeiten… Dabei ist der Kite auch noch technisch mindestens genauso anspruchsvoll. Carbon, 3D geprintete Verbinder und Fasergewebe aus dem Flugzeugbau wurden eingesetzt, um den “Klotz” schweben zu lassen.

“Wir sind Borg”

Little Shining Man


Hero from Miguel Endara on Vimeo.

3.200.000


In Minneapolis steht der erste Bike Fixtation Kiosk. Ein Automat mit Schläuchen und Mänteln, neben dem eine Reparaturstation aufgebaut ist. Radfahrer haben so die Möglichkeit in der Stadt selbst und schnell ihren soeben plattgefahrenen Reifen zu ersetzen. Werkzeuge, Luft etc. sind an die Station gekoppelt und so ist der Reifenwechsel schnell erledigt. Und weil das Ganze doch energieraubend ist, kann man sich am Automaten auch gleich noch Kraftnahrung ziehen…

http://bikefixtation.com

Bike Fixtation Kiosk



Bei allem Negativen, was den Unruhen in UK innewohnt – ich hab da so meine Zweifel, ob man da wirklich von einer armen, sich befreienden Unterschicht reden sollte. Zumindest auf den Bildern sehe ich Leute, die Markenklamotten, Alkohol und Elektrokram klauen. Ums nackte Überleben scheint es nicht zu gehen. Und genau deshalb finde ich Photoshoplooter so großartig.

Photoshoplooter


Ich find so viel niedliche Naivität erfrischend, wie sie die Mädels in dieser wachsenden Videosammlung an den Tag legen. Außerdem mag ich diesen englischen Akzent…

Girls Making Gun Sounds


Justin Timberlake ist ein guter Musiker – keine Frage – doch diese Interpretation der “History of Rap” zusammen mit Jimmy Fallon ist großartig. Und dazu wird das ganze auch noch live von The Roots begleitet. Amerikanisches Fernsehen kann manchmal einiges.

Kein Geheimnis


Leicht verwirrt bin ich wegen des Namenswirrwarrs. Die Domain ist http://www.youtubedisco.de/, benannt wird das Ding von den Erstellern aber “the unstoppable youtubedisko”. Naja, anyways, auf der Site kann man nach Youtubevideos suchen und diese in zwei Decks ablegen, anspielen, crossfaden usw. Also, das Netbook einpacken und auf zum nächsten Gig. Verhängnisvoll wirds wahrscheinlich wenn “Dieses Video in deinem Land nicht verfuckfügbar” ist…

youtubedisko